reifendirekt.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK

Häufig gestellte Fragen

Wann und warum sollte ich Winterreifen aufziehen?

Es ist empfehlenswert, aufgrund der Witterung schon im Oktober Winterreifen zu kaufen. Mit fallenden Temperaturen sinkt die Elastizität von Sommerreifen, die bereits bei Temperaturen unter 7°C verhärten. Dies hat zur Folge, dass die Bodenhaftung abnimmt und sich der Bremsweg wesentlich verlängert! Winterreifen hingegen bestehen aus speziellen kältetauglichen Gummimischungen mit einem hohen Anteil von Silica- oder Naturkautschuk, die auch bei Kälte elastisch bleiben. Insbesondere auf nassen oder vereisten Fahrbahnen haben Winterreifen durch ihre Materialeigenschaften und ihr spezielles Profil mit Tausenden von Feineinschnitten (Lamellen) mehr Haftung und sind den Sommerreifen beim Brems-, Lenk- und Beschleunigungsverhalten deutlich überlegen. Zudem ist zu beachten, dass nach der aktuellen Rechtssprechung in Österreich eine Winterreifen- oder Schneekettenpflicht gilt. Vom 1. November bis 15. April dürfen Lenker eines Pkw, eines Kombifahrzeugs oder eines Lkw mit einem höchsten zulässigen Gesamtgewicht von nicht mehr als 3500 kg bei winterlichen Fahrverhältnissen, das heißt bei Schnee, Matsch oder Eis ihr Fahrzeug nur dann in Betrieb nehmen, wenn an allen Rädern Winterreifen montiert sind oder wenn Schneeketten an den Antriebsrädern angebracht sind. Schneeketten sind als Alternative allerdings nur dann erlaubt, wenn die Fahrbahn mit einer zusammenhängenden oder nicht nennenswert unterbrochenen Schnee- oder Eisschicht bedeckt ist und wenn dadurch die Oberfläche der Fahrbahn nicht beschädigt wird.
Weitere Infos zum Thema Winterreifen finden Sie hier.



ReifenDirekt.at Ein Angebot der Delticom AG 101