Bestellstatus x
Abmelden

0720884410   0720884410

Häufig gestellte Fragen

  1. Bremskraftverstärker
  1. Bremskraftverstärker

    Bremskraftverstärker
    Unterdruckbremskraftverstärker sind Bremshilfsgeräte in hydraulischen Bremsanlagen, mit denen die Fußkraft des Fahrers durch eine Hilfskraft unterstützt wird. Besondere Bedeutung hat die Bremskraftverstärkung bei Scheiben-Bremsen, die wegen der fehlenden Selbstverstärkung relativ hohe Belaganpressung benötigen, wozu wiederum entsprechend hohe hydraulische Drücke erforderlich sind. Bremskraftverstärker werden entweder hydraulisch oder direkt vom Bremspedal mechanisch gesteuert. Bei Ausfall des Unterdrucks arbeitet die Anlage wie eine normale hydraulische Bremsanlage weiter, allerdings ist dann entsprechend erhöhte Fußkraft notwendig. Um bei Pkw, Lastzügen und Omnibussen die notwendige Bremswirkung zu erreichen, reicht die durch menschliche Muskelkraft erzeugte Bremskraft nicht mehr aus, es wird eine mit Hilfe von Druckluft wirkende Fremd- oder Hilfskraftbremsanlage benötigt (Druckluftbremse). Es gibt sowohl pneumatische (Luft) als auch hydraulische (Bremsflüssigkeit) Systeme. Bei Fahrzeugen mit Lenkhilfen (Servolenkung) kann die Servopumpe für diesen Zweck mit eingesetzt werden. Heute sind nahezu alle modernen Fahrzeuge mit entsprechend groß dimensionierten Bremskraftverstärkern ausgerüstet.