Bestellstatus x
Abmelden

0720884410   0720884410

Häufig gestellte Fragen

Doppelkennung

Doppelkennung
Auf Leicht-Lkw- bzw. Transporter-Reifen, auch C-Reifen genannt, findet sich auf den Reifenflanken oftmals eine Doppelkennung, beispielsweise 205/55 R16 C 98/96H.
Diese Doppelkennung gibt die Traglast bei Einzelbereifung (98) und Zwillingsbereifung (96) an. In diesem Fall wäre die maximale Tragfähigkeit eines Reifens bei Einzelbereifung 750 kg, bei Zwillingsbereifung 710 kg. Der Tragfähigkeitsindex  basiert auf einem Reifendruck von 2,5 bar. Ist der Druck niedriger, reduziert sich auch die Tragfähigkeit des Reifens.
Im oben genannten Beispiel signalisiert der Geschwindigkeitsindex „H“ die Zulassung des Reifens bis 210 km/h. Bei Reifen mit dem Index V, W oder Y nimmt die gefahrene Geschwindigkeit ebenfalls Einfluss auf die Tragfähigkeit. Die Höchstlast darf bei Geschwindigkeiten jenseits 210 km/h nicht mehr zu 100 % in Anspruch genommen werden.