reifendirekt.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK

Häufig gestellte Fragen

  1. Notlaufeigenschaften
  1. Notlaufeigenschaften

    Runflat-Reifen sind pannenmobile Reifen mit verstärkten Seitenwänden. Dadurch wird die sogenannte 'Notlaufeigenschaft' erzeugt. Das erlaubt im Falle einer Beschädigung, selbst bei vollständigem Druckverlust, die Weiterfahrt bis zu einer Distanz von ca. 100 km (produktabhängig sogar weiter) mit einer Geschwindigkeit von maximal 80 km/h. Bei einem Luftdruckverlust verhindern Runflat-Reifen sogar das Abspringen des Reifengummis von der Felge. Eine Reifenpanne bleibt damit zwar immer noch eine Reifenpanne, sie verliert aber einiges ihrer Dramatik.

    Ein Reifenwechsel nach einem 'Patschen' oder gar der gefürchtete Reifenplatzer durch Luftverlust im Reifen können schon bald der Vergangenheit angehören. RSC (Runflat System Component) heißt das Zauberwort, das für ein neues Reifen-Notlaufsystem steht. In Kombination mit einem Druckanzeiger rollt der speziell gebaute Runflat-Reifen, der auch dann flach weiterläuft, wenn ein herkömmlicher Reifen schon lange von der Felge gesprungen ist.

    Hinweis: Alle Runflat-Reifen sind mit dem Symbol RSC gekennzeichnet und dürfen ausschließlich an Fahrzeugen mit funktionierendem Luftdruck-Kontrollsystem montiert werden.

ReifenDirekt.at Ein Angebot der Delticom AG 101