Bestellstatus x
Abmelden

0720884410   0720884410

Häufig gestellte Fragen

  1. Stossfänger
  1. Stossfänger

    Stoßfänger verkraften kleine Parkrempler bis zu einer Geschwindigkeit von 4 km/h schadlos. Das Material der Stoßfänger ist so ausgelegt, dass sich punktuelle Einbeulungen, beispielsweise durch Poller oder Blumenkübel, selbsttätig zurückbilden und keine teuren Reparaturen zur Folge haben. Stoßfänger sollen bei einer Kollision die dadurch entstehenden Kräfte dämpfen. Anders als in der Vergangenheit, in welcher Stoßfänger ausschließlich aus einem Stück Rundstahl gefertigt wurden, werden sie heutzutage aus Kunststoff hergestellt und tragen wesentlich zum Erscheinungsbild der Autos bei. Hinter der sichtbaren Schürze, welche aus energieabsorbierenden Schaumstoff ausgearbeitet ist, befindet sich dann eine Querstrebe aus Metall, welche die Energie im Falle eines Aufpralls abfedert und die Fahrzeuginsassen und das Fahrzeug selbst schützen soll. Auch die Verletzungsgefahr für Fußgänger und Radfahrer soll minimiert werden. Durch die Form und Gestaltung der Stoßfänger lässt sich die Aerodynamik beeinflussen. Vorne ist in den meisten Fällen die Luftzufuhr für den Motor integriert.