Kontakt  |  Mein Konto |  Einkaufswagen (0)

Reifen für Seat

Suche über PKW:

Seat

Es ist möglich, dass wir nicht alle Fahrzeuge aufgenommen haben, ebenso sind in der gesamten Liste mit Sicherheit noch Tippfehler enthalten. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie einen solchen gefunden haben oder wenn Sie Ihr Fahrzeug nicht gefunden haben.

Hersteller: Seat [korrigieren]
Modellreihe: mehr ...

Reifensaison:

 



Reifen für Seat

Der spanische Autobauer Seat wurde 1950 gegründet. Seit Mitte der 1990er Jahre gehört Seat zum Volkswagen-Konzern. Angeboten werden in erster Linie sportliche Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse. Zu den beliebtesten Modellen gehören unter anderem der

  • Seat Alhambra
  • Seat Altea
  • Seat Exeo
  • Seat Ibiza
  • Seat Leon

Da Seat hauptsächlich kleinere Fahrzeuge anbietet, ist die Reifenauswahl bezüglich der Reifengröße eher begrenzt. Gängige Reifengrößen für Seat Reifen sind

  • 155/70 R13
  • 175/70 R13
  • 185/60 R14
  • 205/55 R16

Für die Erstausstattung der Fahrzeuge arbeitet Seat mit verschiedenen Reifenherstellern zusammen. So wird beispielsweise der Seat Leon mir Reifen des Herstellers Bridgestone ausgeliefert. Der Seat Ibiza erhält ab Werk den Michelin Energy und für den Seat Altea, wiederum werden Continental Premium Contact Reifen aufgezogen. Die Angaben zu den benötigten Reifen finden Sie in der Zulassungsbescheinigung bzw. im Fahrzeugschein Ihres Wagens. Es empfiehlt sich ausschließlich solche Reifen zu verwenden, die vom Hersteller freigegeben werden. So ist sichergestellt, dass die angegebenen Werte betreffs Verbrauch und Geräuschentwicklung auch eingehalten werden.

Immer sicher unterwegs mit Seat Reifen

Die Qualität der Seat Reifen ist ein wichtiger Sicherheitsfaktor. In der Regel werden alle Reifen des Fahrzeugs mit den selben Reifen ausgestattet. In jedem Fall müssen die auf einer Achse liegenden Reifen über die selben Eigenschaften verfügen. Qualitativ hochwertige Reifen garantieren auf jedem Straßenbelag und unabhängig von der herrschenden Witterung einen optimalen Grip. Wichtig ist dabei vor allem eine gute Nasshaftung. So lässt sich der Bremsweg gerade auf nassen Straßen deutlich verringern. Neben den Sicherheitsmerkmalen ist vor allem die Wirtschaftlichkeit ein wichtiger Punkt beim Reifenkauf. Achten Sie auf Seat Reifen mit einem möglichst geringen Rollwiderstand. Dies sorgt zum einen für eine hohe Laufleistung und einen reduzierten Kraftstoffverbrauch und zum anderen wird auch der Fahrkomfort deutlich erhöht.

© 1999-2017 by Delticom / ReifenDirekt.at 24.04.2017 06:16 102