reifendirekt.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet IBAN? 

Die Abkürzung IBAN steht für 'International Bank Account Number'. Diese setzt sich in Österreich aus dem 2-stelligen Ländercode 'AT', einer 2-stelligen Prüfziffer, der 5-stelligen Bankleitzahl (z.B. 31000) und der 11-stelligen Kontonummer zusammen, wobei kürzere Kontonummern durch Nullen ergänzt werden. (Während in Österreich die IBAN aus 20 Ziffern besteht, kann sie in anderen Ländern bis zu 30 Stellen betragen). Vorteil der IBAN ist, dass durch die einheitliche Kodierung falsch angegebene Kontonummern schnell erfasst und Zahlungsverzögerungen vermieden werden. Unterschiede gibt es hinsichtlich der Papier- und elektronischen Formate. Beim Papierformat wird die Bezeichnung 'IBAN' vor die Nummer gestellt und eine Aufteilung in 4er Blöcken vorgenommen, während bei der elektronischen Überweisung die Ziffern zusammen geschrieben werden. Beispiel Papierformat: IBAN AT89 3705 0299 1234 5678. Beispiel elektronisches Format: AT893705029912345678. Da die weltweite Umstellung auf einen neuen Standard voraussichtlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird, sollten Sie zunächst noch weiterhin den SWIFT/BIC-Code der Bank des Empfängers angeben.



ReifenDirekt.at Ein Angebot der Delticom AG 101