Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK
Bestellstatus überprüfen
Abmelden
ico +43720884410
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • Häufig gestellte Fragen

    DOT-Nummer

    DOT-Nummer
    Die Abkürzung DOT steht für das US-amerikanische Verkehrsministerium (Department Of Transportation) und gilt in vielen Staaten als gesetzlich vorgeschriebene Kennzeichnung im Rahmen des Reifenhandels. DOT bedeutet, dass der Reifen den Sicherheitsanforderungen des Department of Transportation gerecht wird oder diese sogar übertrifft.
    1. Der Reifen entspricht oder übertrifft die Sicherheitsanforderungen des Department of Transportation.
    2. Herstellungswerk und Plantcode (zugeteilt von DOT).
    3. Größenbezeichnung (Sizecode).
    4. Optionaler, herstellerspezifischer Code zur Kennzeichnung der Marke und den Reifeneigenschaften.
    5. Herstellungsdatum.
    Es gibt eine Reihe von Angaben zum Aufbau des Reifens, die in Form von Zahlencodes auf der Seitenwand zu finden sind. Meistens ist damit jedoch das Herstellungsdatum des Reifens gemeint. Das Reifenalter wird verschlüsselt angegeben. So bedeutet zum Beispiel '327' die 32. Woche des Jahres 1997. Ab dem Jahr 2000 werden die Bauwoche und das Baujahr eines Reifens vierstellig dargestellt. Das bedeutet, die letzten vier Ziffern geben Bauwoche und -jahr des Reifens an, zum Beispiel '1602' bezeichnet die 16. Woche des Jahres 2002.'



    ReifenDirekt.at Ein Angebot der Delticom AG 101
    x